#EINFACHMACHEN – Ein Film über die Wedemark (Foto_ Oliver Hoffmann, Flyer_V.i.S.d.P. Angela von Mirbach, Kulturbeauftragte Wedemark, RH)

Das war ein Spaß! Am Filmset hinter dem Maisfeld gab es ein Konzert nur für unsere Aufnahmen. Gezeigt werden sollte die wunderbare mobile Bühne, genannt Kiosk, die bei einem Kulturprojekt in der Tischlerwerkstatt von und mit Hans Horst für die Theatertage entstanden ist. Der Film, beauftragt von der Region Hannover ist ein kleiner Kultur-Rundblick in die Wedemark. Der fertige Film wird im Rahmen der Kulturaktionen zum 20-jährigen Jubiläum der Region Hannover online zu sehen sein. Für die Schlussszene in dem 3-minütigen Film, mit dem Titel #einfachmachen, brachte die Kulturbeauftragte der Kommune Wedemark, Angela von Mirbach (Bildmitte), die Lampions mit und Rainer Schumann von Fury sang vom „schönsten Arsch der Welt, wo das Netz ausfällt, doch die Freundschaft hält!“.